• August Macke - Bild Farbige Formen (1913), Version schwarz-goldfarben gerahmt

August Macke - Bild Farbige Formen (1913), Version schwarz-goldfarben gerahmt

Art.Nr.: 937287

Lieferbar in 14 Tagen

(0,0∅ Kundenbewertung)

Ihr Preis: 520,00 € * * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Teilen Sie dieses Produkt
Produktbeschreibung

Inspiriert von einer Robert-Delaunay-Ausstellung schuf August Macke im Jahr 1913 mehrere Werke ohne jegliche Bildgegenstände. Wie in diesem Gemälde "Farbige Formen" arbeitete er dabei ausschließlich mit geometrisch-flächigen Strukturen in kräftigen und kontrastreichen Farben. Der deutsche Expressionist hatte mit solchen Studien nicht nur die Wirkung von Farben und Formen analysiert, sondern auch die ersten Schritte in Richtung Abstraktion gemacht.
Original: 1913, Öl auf Pappe und Sperrholzplatte aufgezogen, 53,1 x 38,5 cm, Inv.Nr. 1610 LM, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster.

Hochwertige Fine Art Giclée-Museumsedition auf Hahnemühle Echtbütten Aquarellpapier. Limitierte Auflage 100 Exemplare, nummeriert, mit Zertifikat. Motivgröße ca. 45 x 32,5 cm (H/B). Blattformat ca. 55 x 42,5 cm (H/B). Staubdicht verglast und gerahmt in edler Massivholzrahmung mit Passepartout. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster. Foto: LWL-MKuK /Sabine Ahlbrand-Dornseif. Gerahmt in handgearbeiteter, schwarz-goldfarbener Massivholzrahmung. Format 61 x 49 cm (H/B). ars mundi Exklusiv-Edition.

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Anfrage senden

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren